Skip to content

Wandertipps

Schäferweg Oberkatz

Auf diesem ca. 5 km langen Weg kannst du an verschiedenen Stationen erfahren, was eine Kulturlandschaft ist und warum das Rhönschaf eine große Rolle bei der Pflege dieser Landschaft spielt.

Du erfährst, was passieren würde, wenn keine Schafe mehr auf diesen Flächen weiden. Der „Drehwürfel“ zeigt dir, welche Pflanzen und Tiere in verschiedenen Lebensräumen vorkommen und warum.  Wenn du dich für Rhönschafe und die Schäferei interessierst, dann ist dieser Weg genau richtig. Außerdem kannst du einen herrlichen Ausblick genießen.

Ausgangspunkt und Parkmöglichkeit: 98634 Oberkatz

Weitere Informationen zum Schäferweg erhältst du vom:
Landschaftspflegeverband "BR Thüringische Rhön" e.V.
Naturschutzgroßprojekt „Thüringer Rhönhutungen“
Am Pförtchen 15
98634 Kaltensundheim

Tel: +49(36946)20051
Fax: 036946/ 20123
Mail: lpv.rhoen@t-online.de

Flyer Schäferweg


Hexenpfad

Kennst du die Berghexe? Um diesen kleinen Schmetterling geht es auf diesem Lehrpfad.

Die Berghexe ist sehr gefährdet, wahrscheinlich auch deshalb, weil sie auf einen besonderen Lebensraum angewiesen ist, den sogenannten Kalkmagerrasen. Hier gibt es viel Schotter und Geröll und die Farbe ihrer Flügel bietet der Berghexe darauf eine perfekte Tarnung.

Entlang des Naturlehrpfades befinden sich insgesamt neun Stationen. Hier gibt es Interessantes zu entdecken: Sagenhafte Baumgestalten, eine Kletterstation und eine Quizwand. Du kannst erfahren, wie versteinerte Pflanzen entstehen, welche Tierart es fast ausschließlich in der Rhön gibt oder dass totes Holz eigentlich voller Leben steckt.

Zur Auswahl stehen eine kleine (2,2 km)
und eine große Runde (4,2 km).
Ausgangspunkt und Parkplatz: Sportplatz Fischbach.

Weitere Informationen zum Lehrpfad erhältst du vom:
Landschaftspflegeverband "BR Thüringische Rhön" e.V.
Naturschutzgroßprojekt „Thüringer Rhönhutungen“
Am Pförtchen 15
98634 Kaltensundheim

Tel: +49(36946)20051
Fax: 036946/ 20123
Mail: lpv.rhoen@t-online.de

Flyer Hexenpfad


Naturlehrpfad am Ellenbogen

Kommen Sie mit uns mit, auf eine tolle Zeitreise mit abwechslungsreiche Einblicke in unsere Kulturlandschaft. Panoramablicke in "Das Land der offenen Fernen" wie die Rhön auch genannt wird, erwarten Sie auf dem Ellenbogen. Tauchen Sie ein in geheimnisvolle Rhöner Welten und erfahren Sie anhand der 16 kurzweilig gestalteten Lehrtafeln eine kleine Zeitreise.

Erfahren Sie welche Aufgaben die Forstwirtschaft früher und heute  für den Erhalt des Waldes übernimmt. Auf 3,6 km Länge erfahren wir Interessantes über die nachsteinzeitliche Entwicklung unserer Kulturlandschaft, die unserer Region ihren unverwechselbaren Charakter gibt.

Noahs Segel - Die Rhön von oben sehen. Die Magie erleben